Sommer, Sonne, Ferien: Ab in die Berge – mit dem Bus!

Diesen Sommer gibt es ein tolles neues Angebot der DAV-Sektion Kempten-Oberallgäu in Zusammenarbeit mit Berchtold Busreisen: jedes Wochenende bis Ende Oktober fährt der „Allgäuer Bergbus“ jeweils samstags und sonntags von Kempten aus in die Berge. So soll der individuelle Personenverkehr (und damit der CO2-Ausstoß der Bergsportler) reduziert werden. Auf insgesamt sieben Linien werden jedes Wochenende…

Aus dem Ausschuss für Mobilität und Verkehr

Es tut mir Leid, aber ich bin in den letzten Wochen einfach nicht dazugekommen, für den Kempten muss handeln-Blog zu schreiben – Familie, Schule, Sommerfeste,… es ist einfach zu viel los! Deshalb mit deutlicher Verspätung ein paar Schlaglichter aus dem Mobilitätsausschuss vom 20.6.2023: Die St. Mang-Brücke, eine der bedeutendsten Brücken Kemptens, wird mittelfristig (ca. in…

Kommt zur Rad-Demo für ein gutes Rad-Gesetz am 30.6.2023!

Die nächste Radel-Demo steht an, und zwar am Freitag 30. Juni 2023 von 17 – 18 Uhr Start ist wie immer am Hildegardplatz. Wir radeln für ein gutes Rad-Gesetz! Der Antrag auf die Zulassung des Volksbegehrens „Radentscheid Bayern“, für das sicherlich viele von euch unterschrieben haben, wurde leider vom Bayerischen Verfassungsgerichtshof abgelehnt. Nun basteln CSU…

Stadtmagazin 0831: Schwerpunkt Fahrrad

Kleiner Tipp: die aktuelle Ausgabe des kostenlosen Kemptener Stadtmagazins 0831 (Ausgabe Nr. 58, Mai/Juni 2023) hat den Schwerpunkt Fahrrad/Auf dem Bike durch Kempten. Darin findet ihr unter anderem einen Beitrag zur Salzstraße: Das Magazin liegt an vielen Stellen in der Stadt aus, z.B. im Piepmatz und im Rathaus. Übrigens gibt es darin auch einen großen…

Faktencheck: Wie gut oder schlecht sind E-Autos für die Umwelt?

Kaum ein Thema wird so heiß und kontrovers diskutiert wie die Frage nach der Ökobilanz von E-Autos. Die Science Cops aus der Quarks-Redaktion des WDR nehmen sich diese und noch mehr Fragen in der sehr hörenswerten Folge “Die Akte E-Auto: Eine Katastrophe für die Umwelt?” vor. Basierend auf dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand gehen sie sehr…

Tempo 30 in Kempten: in Trippelschritten gehts voran…

Am Montag 13.3.2023 hat der Mobilitätsausschuss einstimmig beschlossen, der Initiative „Lebenswerte Städte durch angepasste Geschwindigkeiten“ beizutreten. Die im Juli 2021 von sieben deutschen Städten gegründete Initiative (mittlerweile umfasst sie 537 Städte) setzt sich dafür ein, dass die Kommunen selbst darüber entscheiden dürfen, wo innerhalb ihrer Ortsgrenzen welche Geschwindigkeiten angeordnet werden. Den Beitritt Kemptens hatten wir…

Klagen für Umwelt und Klima

Ob Demos, Petitionen oder Straßenblockaden: die Proteste gegen unzureichenden Umwelt- und Klimaschutz sind vielfältig. Trotzdem beschleicht mich oft das Gefühl, dass das alles nichts (oder zumindest zu wenig) bringt. Ich frage mich, was für eine Protestform zum Beispiel einen Herrn Wissing dazu bringen würde, endlich seine Arbeit ordentlich zu machen und den Verkehrssektor auf Klimakurs…

Abseilen statt ankleben? Aktionen zur Mobilitätswende

Für den 3.3. ist nicht nur ein großer globaler Klimastreik geplant, auch andere Aktionsformen sind für das Wochenende angekündigt. So ruft die Bewegung „Wald statt Asphalt“ zu bundesweiten Autobahnblockaden (z.B. Abseilaktionen) auf. Aufmerksam wurde ich darauf übrigens durch den lesenswerten Artikel bei klimareporter von Joachim Wille: „Wir fahrn, fahrn, fahrn…“ (zu den Straßenausbau-Plänen der FDP)….

Petition: Tempo bei der Mobilitätswende

Verkehrsminister Wissing plant, den Ausbau von Autobahnen per Gesetz zum öffentlichen Interesse zu erklären und so erheblich zu beschleunigen. Fridays for Future hat daher eine Petition auf Campact/WeAct! gestartet: Tempo bei der Mobilitätswende statt beim Autobahn-Ausbau Hier der vollständige Text: “Wir fordern Sie auf, den Autobahnausbau jetzt zu stoppen – anstatt ihn weiter zu beschleunigen….